Schlupfwespe (Ichneumonidae, Unterfamilie Acaenitinae)
Coleocentrus excitator (Poda 1761)

Ort: Sundermannsee (Sandkuhle) zwischen Westerkappeln (NRW) und Osnabrück (Niedersachsen)
Zeit: 03.06.2006
Größe: ca. 22 mm
Anmerkungen Sonnig bei 22
Der Vorgang dauerte fast 2 Stunden. Der Wirt war nicht feststellbar.
Vielen Dank an: Kees Zwakhals (NL) für die Bestimmung
Letzte Aktualisierung: 03.06.2006
zu den Schlupfwespenarten

Dazu zwei Kommentare von Experten:
Auszüge stammen aus den Foren: nafoku und Insektenfotos
Kees Zwakhals (NL)

Es ist intertat eine Vertreter von den Unterfamilie Acaenitinae, es ist Coleocentrus excitator (Poda). Ich habe in 1989 in Entomologische Berichten ein Übersicht von Niederländische Acaenitinae gegeben (E.B. 49(2): 21-25). Darin habe ich diese Art nach ein Exemplar als neu für die Niederlande gemeldet. Jetzt habe ich üngefähr 20 exemplaren gesehen, allen Weibchen. Die Mänchen sehen ganz anderes aus, und sind nicht leicht erkennbar. Die Weibchen sind zu erkennen nach das sehr große letzter Sterniet (Hypopygium). An den Foto ist sehr gut zu sehen wozu das dient, obschon das Hinterbein eigentlich im Wege sitzt. Merkwürdigerweise sind keine zuverlässige Angaben vom Wirt bekannt.

Gerard Pennards (NL)

Die Vertreter dieser Unterfamilie besiedeln vor allem die Tropen der Alten Welt, doch finden sich auch eine Reihe eurasiatisch oder holarktisch verbreiteter Arten. Auf den Britischen Inseln sind nur 6 Arten aus 5 Gattungen gefunden worden, überwiegend in Wäldern sowie in Flußauen, teilweise auf Umbelliferen-Blüten, ansonsten auch an Baumstubben. Manche dieser Arten sind durch ihre Größe auffällig, obwohl sie eher selten sind. Als Wirte werden überwiegend holzbohrende Coleopteren angegeben, z. B. für Coelocentrus spp. vor allem Cerambycidae, während eine verwandte Mesoclistus-Art aus Glasflüglerlarven (Aegeriidae) gemeldet wurde. Auch eine Phaenolobus-Art soll aus endophytischen Lepidopteren gezogen worden sein, während andere Vertreter dieser Gattung auf in krautigen Pflanzen lebende Bockkäfer (Phytoecia spp.) beschränkt sein dürften. Ob auch Holzwespen parasitiert werden, ist sehr zweifelhaft. Gut untersucht ist nur Acaenitus dubitator als Parasit von Cleonis piger, einer im Wurzelhals der Ackerdistel bohrenden Rüsselkäferart. Der Parasit befällt in Schottland halberwachsene und ältere Wirtslarven und entwickelt endoparasitisch, wobei der Käfer erst im Präpuppenstadium abgetötet wird. Die Überwinterung des Parasiten erfolgt in einem Kokon als Altlarve in verlängerter Diapause oder als Präpuppe, die im nächsten Jahr schlüpft. Die Generation ist also ein- oder mehrjährig. Die koinobionte Lebensweise scheint für alle Acaenitinae typisch zu sein.


Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 01.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 01.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 02.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 02.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 03.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 03.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 04.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 04.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 05.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 05.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 06.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 06.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 07.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 07.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 08.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 08.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 09.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 09.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 10.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 10.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 11.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 11.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 12.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 12.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 13.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 13.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 14.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 14.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 15.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 15.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 16.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 16.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 17.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 17.jpg
03.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 18 OS-Westerkappeln-Sundermannsee.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 18 OS-Westerkappeln-Sundermannsee.jpg
02.06.2006
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 19 OS-Westerkappeln-Sundermannsee.jpg
Coleocentrus excitator - Schlupfwespe 19 OS-Westerkappeln-Sundermannsee.jpg
02.06.2006
zuende.jpg
zuende.jpg
20.06.2002

Hinweis: Ein kommerzieller Gebrauch dieser Bilder, oder Weitergabe an Dritte, darf nur mit meiner Zustimmung erfolgen.

zurück